Jay Smith

Jay Smiths Karriere beim Radio begann als Produzent und Sprecher der Wochenend-Jugendsendung seines lokalen Senders BBC Radio Sheffield. Seine erste Berührung mit kommerziellem Radio hatte er als Produzent bei Hallam FM. Zu dieser Zeit formte sich gerade eine kleine Underground-Elektroszene in seiner Heimatstadt Sheffield. Stark beeinflusst davon war Jay am Aufbau von Groove FM beteiligt, einem Piratensender für Dance Music. Später betreute er die Hauptsendezeit beim ersten regionalen Dance-Sender von Yorkshire, Kiss 105. Jay wurde Musikchef des Sony-Senders und Sprecher des Chillout-Programms beim Galaxy Network. Dort spielte er Trip-Hop, Drum 'n' Bass, R und Deep House. Nach einem Umzug nach Manchester folgte die Arbeit als Nachmittagssprecher für Galaxy 102 und später Century 105.2, bevor sich Jay dem Capital Radio Network in London anschloss und das Musikprogramm für Sender im Vereinigten Königreich gestaltete (einschließlich BRMB, Red Dragon, Power und Ocean FM). Jay trat zudem Size 9 bei, einer Promotionagentur spezialisiert auf elektronische Musik. Er hat an Neuerscheinungen für Ministry of Sound gearbeitet und für die Musikfestivals Homeland und Gatecrasher. Jay arbeitet derzeit als Musikredakteur für MTV UK.